Kostenlose Beratung | Tel: 0800 999 195
Nichts mehr verpassen:

Tilgung

Die Gesamtbelastung durch einen Kredit setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: den Zinsen und der Tilgung.

Tilgung bedeutet Rückzahlung des geliehenen Geldes, also der Finanzierungssumme. Bei den meisten Kreditformen findet die Rückzahlung in den monatlichen Raten statt. Es gibt aber auch sogenannte tilgungsfreie Kredite.

Tilgung
Tilgung
Autor:Mario Schantl
Position:Gründer & Geschäftsführer

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Rückzahlung des im Rahmen des Kredits von der Bank geliehenen Geldes bezeichnet man als Tilgung.
  • Die meisten Tilgungspläne sehen vor, dass jeden Monat ein Teil der aushaftenden Summe zurückbezahlt wird.
  • Die monatliche Rate besteht aus Tilgung und Zinsen.
  • Es gibt drei gängige Kreditarten in Bezug auf die Rückzahlung: den Annuitätenkredit, den Kredit mit konstanter Tilgung und den tilgungsfreien Kredit. Sie unterscheiden sich in der Zusammensetzung der Raten.
  • Sondertilgung bezeichnet eine Rückzahlung über den mit der Bank vereinbarten Tilgungsplan hinaus.

Was bedeutet Kredittilgung

Die Bank will das geliehene Geld wieder zurückbekommen. Außerdem generiert sie durch das Verleihen von Geld Einnahmen. Letzteres geschieht über Zinsen und weitere Kreditnebenkosten, die alle im Effektivzins dargestellt werden. Die reine Rückzahlung wiederum bezeichnet man als „Tilgung“.

Wie wird ein Kredit getilgt

Bei Krediten gibt es immer einen sogenannten Tilgungsplan. Die große Ausnahme ist hier der Kontokorrentkredit, der keine fixe Tilgungsfrist vorsieht. Die möglichen Kreditsummen bei dieser Art von Finanzierung, die man landläufig als Kontoüberziehung kennt, sind niedrig, die Zinsen hoch.

Bei Wohnkrediten und anderen langfristigen und hohen Finanzierungen gibt es unterschiedliche Tilgungsmodelle.

Diese drei sind die häufigsten:

Annuitätenkredit

Annuitäten sind gleichbleibend hohe Zahlungen. In diesem Fall ist die Rate gemeint, die über die gesamte Laufzeit gleich bleibt. Bei einem Annuitätenkredit sind die monatlichen Verbindlichkeiten also konstant. Jede Rate setzt sich immer aus Zinsen und Tilgung zusammen.

Das bedeutet, dass sich im Fall eines Annuitäten-Kredits das Verhältnis zwischen Zinsen und Tilgung verschiebt. Anfangs besteht die Rate hauptsächlich aus Zinszahlungen und wenig Tilgungsanteil, gegen Ende der Laufzeit sind kaum noch Zinsen fällig.

Da macht die Tilgung den größeren Teil der Kosten aus. Das lässt sich so erklären, dass sich die Zinsen immer aus dem noch offenen Restbetrag errechnen. Der wird immer weniger, wodurch auch die Zinsen sinken.

Kredite mit konstanter Tilgung

Eine andere Art des Tilgungsplans ist die konstante Tilgung. Auch hier setzen sich die monatlichen Raten aus Rückzahlung und Zinsen zusammen, allerdings ist der Tilgungsbetrag fix. Über die Laufzeit hinweg ändern sich nur die Zinsen und zwar in der Form, dass sie mit abnehmender Restsumme immer niedriger werden. Im Gegensatz zum Annuitätenkredit wird die monatliche Belastung bei konstanter Tilgung also immer geringer.

Tilgungsfreie Kredite

Es gibt auch Kredite, die die gesamte Laufzeit über keinerlei Tilgung in den monatlichen Raten beinhalten. Das sind sogenannte tilgungsfreie Kredite.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Finanzierungssumme nicht zurückbezahlt werden muss, sondern dass die Tilgung am Ende der Laufzeit einmalig und nicht über die Dauer hinweg in Anteilen passiert. Ein Beispiel dafür ist der Generationenkredit, dem wir hier einen Artikel gewidmet haben.

Diese Art der Tilgung ist sinnvoll für Kreditnehmer, die bis zum Ende der Laufzeit mit einem Geldeingang in der Höhe der Kreditsumme (Erbe, Abfertigung, Versicherungsauszahlung etc.) rechnen können. Die monatliche Belastung ist in diesem Fall niedrig und gleichbleibend, in Summer zahlt man aber mehr Zinsen, da die Bemessungsgrundlage, nämlich der aushaftende Kreditbetrag, immer gleich hoch bleibt.

Sondertilgung

Eine Sondertilgung ist eine Rückzahlung über den mit der Bank vereinbarten Tilgungsplan hinaus. Bei variabel verzinsten Krediten ist dies jederzeit und in jeder Höhe möglich. Es kann sogar der gesamte Restbetrag zurückbezahlt und dadurch der Kredit gekündigt werden.

Bei fixen Zinsen sieht das Gesetz vor, dass jährlich zumindest € 10.000,- zusätzlich zu den vereinbarten Raten zurückbezahlt werden können. Darüber hinaus fallen Gebühren an, die maximal 1% des vorzeitig getilgten Betrages ausmachen können.

Tilgung einfach erklärt

Tilgung ist die Rückzahlung des geliehenen Geldes. Die häufigste Kreditform sieht vor, dass monatlich ein Teil des Finanzierungsbetrages zurückbezahlt wird.

Die fixe Rate setzt sich daher aus Tilgung und Zinsen zusammen. Dabei wird der offene Kreditbetrag immer weniger, wodurch die Zinsen mit der Laufzeit abnehmen und der Tilgungsanteil höher wird. Es gibt auch die Möglichkeit, den Tilgungsbetrag vorab mit der Bank auf einen konstanten Betrag festzusetzen.

Dann wird die monatliche Rate über die Laufzeit immer geringer, da auch die Zinsen konstant sinken. Tilgungsfrei bedeutet bei Krediten, dass während der Laufzeit nur Zinsen bezahlt werden. Die Tilgung wird erst am Ende der Laufzeit fällig. Sondertilgungen sind Rückzahlungen über die vereinbarte monatliche Rate hinaus. Bei variabel verzinsten Krediten entstehen keinerlei Kosten dadurch, eine fixe Verzinsung führt zu einer Vorfälligkeitsgebühr von maximal 1% des zusätzlich zurückbezahlten Betrages. Sondertilgungen bis 10.000,- pro Jahr sind jedoch auch bei Fixzinskrediten gebührenfrei möglich.

Über den Autor: Mario Schantl
ist ausgebildeter Wohnfinanzberater seit 2010, hat sich 2016 selbständig gemacht und zeitgleich die OPTIFIN gegründet. Gemeinsam mit unseren Finanzierungsspezialist/innen in ganz Österreich ist es unser Ziel, online die "OPTImale FINanzierung" für unsere Kunden anbieten zu können. Dabei arbeiten wir völlig bankenunabhängig und ohne zusätzliche Kosten.

Stell uns deine Frage

Deine Frage und unsere Antwort wird auf Wunsch anonymisiert, das bedeutet ohne Name und E-Mail Adresse hier veröffentlicht, um anderen Lesern einen Mehrwert zu bieten. Wir können für die Informationen in den Antworten keine Gewähr auf Richtigkeit geben und keine Haftung übernehmen.

Stelle hier deine Frage