Fixzinskredit

Ein Fixzinskredit verändert sich, wie der Name schon sagt, während einer gewissen Laufzeit nicht. Die monatliche Rate ist von vornherein klar und es gibt keine unerwarteten Schwankungen während der Fixzinsperiode. Aber wann zahlt sich ein Fixzinskredit aus? Und wann ist ein Kredit mit variabler Verzinsung die bessere Lösung?
fixzinskredit-optifin
Quelle: bigstockphoto.com – Stockfoto-ID: 245783458 Copyright: 1STunningArt

Was ist ein Fixzinskredit?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um eine Finanzierung mit fixierten Zinsen. Das bedeutet die Rate bleibt von Beginn bis Ende der Fixzinsperiode gleich. Mit einem Fixzinskredit haben Sie Ihre Zukunftsplanung voll im Griff. Sie profitieren bei Haus- oder Wohnungskauf von einem über mehrere Jahrzehnte fixierten Zinssatz. Ein Fixzinskredit bietet somit höchstmögliche Sicherheit.

Verschiedene Arten des Fixzinskredits

Folgende Kreditformen können als Fixzinskredit abgeschlossen werden:

Fixzins Garantie: Für wie lange kann man Zinsen fixieren?

Die Fixierung von Zinssätzen auf die Dauer von 10-15 Jahre sind heute weit verbreitet. Es gibt jedoch auch Anbieter, die einen fixverzinsten Kredit für die Dauer von bis zu 40 Jahren anbieten. Grundsätzlich kann man sagen, je länger die Fixzinsperiode, desto höher der angebotene Zinssatz.

Was kann mit einem Fixzinskredit finanziert werden?

Hauptsächlich werden Immobilienfinanzierungen als Fixzinskredit angeboten. Konsumkredite werden meist variabel ausgeführt. Unter welchen Bedingungen der Fixzinskredit nicht die beste Lösung ist Die Zinssätze eines Kredites mit Fixzinsgarantie liegen zumeist höher als diejenigen mit variabler Verzinsung. Je länger die vereinbarte Fixzinsperiode desto höher der Zinssatz. Solange das Zinsniveau niedrig bleibt, ist der Abschluss eines sicheren Fixzinskredites überlegenswert. Heißt, dass der Fixzins, der zwar in vielen Fällen höher ist als die variable Verzinsung, in Zeiten des Niedrigzinsniveaus durchaus Sinn macht. Vor allem dann, wenn beim Kunden Planbarkeit und Sicherheit an erster Stelle stehen. In Zeiten eines hohen Zinsniveaus ist es daher nicht unbedingt die beste Lösung, sich für den Kredit mit Fixverzinsung zu entscheiden. Schließlich nimmt sich der Kreditnehmer damit die Chance auf eine günstigere Kreditrate. Denn nur bei einem Kredit mit variablem Zinssatz profitieren Sie direkt von den niedrigen Zinsen.

Ein Beispiel:
Eine Bank verlangt in Zeiten des Niedrigzinsniveaus 1,125 % Zinsen bei variablem Zinssatz und 1,99 % bei Fixverzinsung. Solch ein Fixzinskredit ist finanzierbar und bietet höchstmögliche Sicherheit.

Nehmen wir an, die variable Verzinsung eines Kredits mit variablem Zinssatz stiege auf vielleicht 2,25 % und der Zinssatz mit festem Zinssatz auf 4,5 %. In diesem Fall ist der Rückzahlbetrag des fixverzinsten Kredits empfindlich teurer als der des variablen Kredits. Der Abschluss eines Kredits mit variablem Zinssatz ist in diesem Fall eine Überlegung wert.

Es besteht die Möglichkeit Fixzinskredite mit variablen Krediten zu mischen

Ein Fixzinskredit kann entweder für die gesamte Laufzeit oder für einen bestimmten Zeitraum ausverhandelt werden. Dabei kann ein Kreditmix unter gewissen Voraussetzungen auch Vorteile mit sich bringen. Eine vorausschauende Berechnung und Gegenüberstellung beider Kreditvarianten zahlt sich also aus.

Die Kombination von Fixverzinsung und variabler Verzinsung muss dabei auch nicht gezwungenermaßen hintereinander – also die ersten Jahre fix, die Folgejahre variabel – ablaufen. Es können auch beide Formen gleichzeitig in Anspruch genommen werden, das bedeutet einen Teil der Kreditsumme fix und den Rest variabel.

Sicherheit mit Zinscap statt mit Fixverzinsung

Neben der Fixverzinsung gibt es noch die Möglichkeit eines Kredites, dessen variable Verzinsung mit einem sogenannten Zinscap abgesichert wird. Auf diese Weise profitieren Sie direkt von den Niedrigzinsen UND genießen die Sicherheit eines Höchstzinssatzes.

Neues Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz erschwert den Vergleich

Seit dem Inkrafttreten des neuen Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes (HIKrG) am 21.03.2016 wurde der Vergleich der Gesamtkosten aufgrund einer neuen Berechnungsvorgabe (e) vereinheitlicht. Das trifft vor allem auf Mischkredite zu, die sich aus einer Fixzins- und einer variablen Verzinsungsperiode zusammensetzen.

Gerade in solchen Fällen lohnt es sich, einen OPTIFIN-Finanzierungsspezialisten mit dem Vergleich zu beauftragen.

Vor- und Nachteile eines Fixzinskredites: Zusammenfassung

 

Vorteile eines Fixzinskredites:

 
  • Planbarkeit
  • Interessant für junge Familien mit Kindern
  • Kein Risiko steigender Zinsen
  • Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um sich mit einem Fixzinskredit die historisch tiefen Zinsen auf einen langen Zeitraum zu sichern
 

Nachteile eines Fixzinskredites:

 
  • Höhere Zinsbelastung im Vergleich zum variablen Zinssatz
  • Mehrkosten bei gleichbleibend niedrigem Zinsniveau
  • Kreditnehmer profitieren nicht direkt vom niedrigen Zinssatz
  • Die Kündigung des Fixzinskredites kann mit Mehrkosten verbunden sein 

Wichtiger Hinweis:

Die Entscheidung ob ein Fixzinskredit oder ein variabler Kredit die bessere Wahl für Sie ist, können nur Sie treffen! Kein auch noch so allwissender Analyst kann die Zinsen der Zukunft voraussagen. Es gibt Anzeichen und Hinweise auf Änderungen, diese müssen sich aber nicht bewahrheiten. Wählen Sie daher immer die Finanzierungsvariante, mit der Sie sich am wohlsten fühlen.

Kreditvergleich durch einen OPTIFIN Finanzierungsspezialisten durchführen lassen 

Vergleichen Sie so viele Angebote wie möglich! Denn nur so finden Sie den aktuell günstigsten Kredit. Wenn Ihre Zeit kostbar und knapp ist, haben Sie die Möglichkeit, die Kreditangebote vorab von einem unabhängigen Finanzexperten vergleichen zu lassen. Ein Finanzierungsspezialist von OPTIFIN checkt die Kreditangebote von bis zu 80 Banken für Sie und sortiert die schwachen Angebote aus. Vorgelegt werden nur noch diejenigen Fixzinskredite mit den österreichweit besten Konditionen.

Ein OPTIFIN-Finanzierungsspezialist befindet sich ganz in Ihrer Nähe! Scheuen Sie sich daher nicht, zum Hörer zu greifen, und vereinbaren Sie sich noch heute einen Beratungstermin

Stellen Sie ganz einfach und schnell Ihre unverbindliche, persönliche Anfrage

Detlef Krotz
Detlef Krotz
Seit über 8 Jahren ist Detlef Krotz bereits in der heimischen Finanzbranche als Finanzierungsspezialist tätig. Er berät täglich Kunden und Partner, die sich mit der Finanzierung einer Immobilie beschäftigen.