Kostenlose Beratung | Tel: 0800 999 195
Nichts mehr verpassen:

Kann man einen Kredit vorzeitig zurückzahlen?

Variabel verzinste Kredite können ohne zusätzliche Kosten getilgt werden. Auch größere Teilrückzahlungen als in den monatlichen Raten vereinbart, sind hier möglich. Wenn der gesamte Kredit inklusive Zinsen im Voraus zurückbezahlt wird, bedeutet dies einfach eine Kündigung des Kreditvertrages.

Die Rückzahlung kann je nach Vereinbarung von monatlich bis halbjährlich erfolgen.

Bei fix verzinsten Krediten gibt es je nach Bank unterschiedliche Vereinbarungen, der Gesetzgeber hat aber eine Obergrenze von 1% Pönale, bzw. Vorfälligkeitsentschädigung (der vorzeitig getilgten Kreditsumme) für den Konsumenten gesetzt.

Kredit-vorzeitig-zurueckzahlen
Kredit-vorzeitig-zurueckzahlen

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei variabel verzinsten Krediten ist es gebührenfrei möglich, vorzeitige Rückzahlungen zu tätigen.
  • Bei Fixzinskrediten kommt bei Überschreitung der € 10.000-Grenze eine Vorfälligkeitsentschädigung von maximal 1% zum Tragen.
  • Eine vorzeitige Tilgung macht Sinn, wenn die Alternative wäre, das Geld am Sparbuch liegen zu lassen.

Immobilienkredit vorzeitig zurückzahlen

Vorzeitige Rückzahlungen bei Fixzinskrediten

Bei Fixzinskrediten darf jährlich ein Betrag von 10.000 Euro zusätzlich zu den monatlichen Raten zurückbezahlt werden. Bei einem höheren Rückzahlungsbetrag fallen Gebühren an. Diese dürfen nicht höher sein als 1%.

Hier ist Achtung geboten, denn bei einer Sondertilgung von über 10.000 Euro – selbst wenn der Kreditnehmer nur einen Cent darüber liegt – verrechnen viele Banken die Gebühren auf die gesamte Tilgungssumme!

Es ist auch für Fixzinskredite möglich, den Kreditvertrag durch vorzeitige Tilgung der Gesamtsumme zu kündigen. Dann fällt ebenfalls 1% auf die Rückzahlungssumme an.

Vorzeitige Tilgung bei Hypothekarkrediten

Kredite mit langer Laufzeit wie Wohnkredite teilen sich in der Regel in eine Fixzins- und variabel verzinste Periode auf. Nur selten wird eine lange Laufzeit von mehr als 25 Jahren vollständig mit einem Fixzins ausgeführt (die Möglichkeit besteht allerdings).

In der Fixzinsperiode ist es entweder nur mit der Vorfälligkeitsentschädigung möglich, den Kredit zu kündigen oder Sondertilgungen vorzunehmen oder aber es gibt eine Kündigungsfrist von bis zu sechs Monaten. Ob eine vorzeitige, gebührenfreie Rückzahlungsmöglichkeit gegeben ist, hängt vom jeweiligen Kreditvertrag ab, darin müssen die Kündigungsmodalitäten festgehalten werden.

Vorfälligkeitsentschädigung bei der Tilgung älterer Kredite

Die Gebührenobergrenze für die vorzeitige Tilgung von Krediten gilt nur für Kreditverträge, die nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen wurden. Bei diesen „jüngeren“ Krediten liegt die maximale Höhe der Gebühr wie erwähnt bei 1%.

Übrigens: Wenn die Restlaufzeit bei 12 Monaten oder weniger liegt, betragen die Kosten nur noch maximal 0,5% des vorzeitig zurückbezahlten Kreditbetrags. Dies haben wir dem Verbraucherkreditgesetz zu verdanken. Kredite, die vor Juni 2010 abgeschlossen haben, beinhalten oft weit höhere Pönale für die vorzeitige Tilgung.

Welche Kosten erspart sich der Kreditnehmer bei einer vorzeitigen Rückzahlung

Noch bis September 2019 war es in Österreich üblich, dass Kreditnehmer nur die laufzeitabhängigen Kosten des Kredits bei vorzeitiger Tilgung zurückerstattet bekommen haben.

Der EuGH hat aber geurteilt, dass sämtlich mit dem Kredit in Verbindung stehenden Kosten anteilig erlassen werden müssen. Waren es bis 2019 ausschließlich die Kontoführungsgebühren, die ja abhängig von der Laufzeit sind, werden mittlerweile auch Kreditbearbeitungsgebühr und die Vermittlungsprovision für die nicht konsumierte Laufzeit rückvergütet.

Macht die vorzeitige Tilgung eines Kredits bei den aktuellen Zinsen überhaupt Sinn?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wodurch Kreditnehmer einen laufenden Kredit vorzeitig tilgen können:

  1. Die vereinbarte Laufzeit war lang gewählt und somit sind die monatlichen Raten unter den finanzierbaren Möglichkeiten geblieben. Der Kreditnehmer hat den Überschuss der ihm geblieben ist, auf die Seitegelegt und kann nun den Kredit schon früher tilgen als angenommen.
  2. Ein unerwarteter, plötzlicher Geldeingang macht möglich, dass die Restsumme des Kredits bereits abbezahlt werden kann. Das kann z.B. eine Erbschaft sein, ein Gewinn, eine Versicherungsauszahlung oder Ähnliches.

In beiden Fällen kann man überlegen, ob es überhaupt Sinn macht, den Kredit vorzeitig zu tilgen, wenn das Geld aufgrund der niedrigen Zinsen günstig zu haben war oder ist.

Die Frage, die sich der Kreditnehmer stellen muss, ist welche Alternativen er hat. Die niedrigen Zinsen bedingen auch, dass das Geld am Sparbuch kontinuierlich weniger wert wird. Durch die Inflation verliert das Geld Jahr für Jahr zirka 2% an Wert. Wenn der Kredit abbezahlt ist, reduziert dies die monatlichen Kosten und schafft dadurch eine höhere Liquidität.

Ob es sich im Einzelfall lohnt, den Kredit vorzeitig zu tilgen oder kleinere Sondertilgungen vorzunehmen, hängt daher von den Begleitumständen ab. Zur Kalkulation stellt man die jährliche Zinsersparnis fest und stellt es der (möglichen) Pönale von 1% gegenüber.

Ein weiterer Faktor den man berücksichtigen sollte, ist die Möglichkeit der steigenden Zinsen. Auf eine Niedrigzinsphase folgen höhere Leitzins-Werte, auch wenn nicht absehbar ist, wann das geschehen wird.

Zusammenfassung: Was bei einer vorzeitigen Kredittilgung bedacht werden muss

Prinzipiell ist es immer möglich, einen Kredit vorzeitig zu tilgen. Ob es aber ratsam ist, hängt vom Kreditvertrag, den persönlichen Lebensumständen und der voraussichtlichen Zinsentwicklung ab.

Variabel verzinste Kredite sind ohne zusätzliche Kosten rückzahl- und somit kündbar. Bei Fixzinskrediten gibt es einen erlaubten Sondertilgungsrahmen von € 10.000, für Rückzahlungen darüber hinaus muss mit einer Vorfälligkeitsentschädigung in der Höhe von 1% des vorzeitig getilgten Betrages gerechnet werden.

Kredite, die vor dem 10. Juni 2010 abgeschlossen wurden, sehen oft noch weit höheren Pönale für eine vorzeitige Tilgung vor. Nicht nur die laufzeitabhängigen Kosten, sondern sämtliche Kreditnebenkosten müssen dem Kreditnehmer bei vorzeitiger Tilgung aliquot rückerstattet werden. Dies hat der EuGH 2019 beschlossen. Wer sich kurz nach Kreditabschluss doch anders entscheidet, hat die Möglichkeit, zwei Wochen nach Unterschrift vom Kreditvertrag zurückzutreten.

Über den Autor: Mario Graf-Schantl
ist ausgebildeter Wohnfinanzberater seit 2010, hat sich 2016 selbständig gemacht und zeitgleich die OPTIFIN gegründet. Gemeinsam mit unseren Finanzierungsspezialist/innen in ganz Österreich ist es unser Ziel, online die "OPTImale FINanzierung" für unsere Kunden anbieten zu können. Dabei arbeiten wir völlig bankenunabhängig und ohne zusätzliche Kosten.

Mehr über Mario Schantl

Stell uns deine Frage

Deine Frage und unsere Antwort wird auf Wunsch anonymisiert, das bedeutet ohne Name und E-Mail Adresse hier veröffentlicht, um anderen Lesern einen Mehrwert zu bieten. Wir können für die Informationen in den Antworten keine Gewähr auf Richtigkeit geben und keine Haftung übernehmen.

  1. Dominic S., 16. Juli 2021

    Wertes Optifin Team.

    Ich habe eine Frage bezüglich einer vorzeitigen Tilgung meines zur Gänzen variablen Kredites.

    Laut meiner Bank habe ich auf meine variable Verzinsung, 6 Monate Kündigungsfrist, andernfalls fallen bei vorzeitiger Tilgung, also Kündigung, 1 % Pönale an. Konkret geht es bei mir um eine Umschuldung zu einer anderen Bank. Ich habe mich etwas eingelesen in die Materie und bin der Meinung, dass das Beschriebene bei einer variablen Verzinsung gar nicht zulässig ist.

    Mfg
    Dominic S.

    1. Mario Schantl | OPTIFIN GmbH, 19. Juli 2021

      Hallo Dominic,

      einer unserer Finanzierungsspezialisten meldet sich sobald wie möglich um das im Detail zu besprechen.

      Grundsätzlich hast du recht mit deiner Annahme, allerdings handelt es sich beim Kündigungsrecht nach dem Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz um ein sogenanntes „dipositives Recht“, was bedeutet, das vertraglich anderes vereinbart werden kann.

      Aber wie gesagt, wir sehen uns das gerne gemeinsam an!

      Schöne Grüße
      Mario Schantl

  2. Boban B., 6. Dezember 2021

    Hallo,
    Da wir entschieden unsere wohnungen zum verkufen die mit dem finanzirung von 250.000€ gekauft sind im jahr 2012 auf 25 jahre var.zinz
    seit 2020 lauft fix zinsatz 1.9% bis 2037 restkredit im moment 173.000€
    Was für eine summe mussen wir als pänale zum VB Wien noch zahlen ?
    Danke !
    Lg.Boban

    1. Mario Schantl | OPTIFIN GmbH, 7. Dezember 2021

      Hallo!

      Genau kann man das nur mit dem Kreditvertrag sagen, maximal sind es aber 1% der offenen Kreditsumme, also € 1.730,- mit diesen Angaben.

      Schöne Grüße
      Mario Schantl

  3. Michael L, 10. Dezember 2021

    Sehr geehrter Herr Schantl,
    wir haben aktuell einen variabel verzinsten Kredit (Wohnungskauf) laufen – ca 2/3 noch offen.
    Mittlerweile sind wieder relativ viele Barreserven vorhanden, wir werden uns aber voraussichtlich in 1-3 Jahren ein Haus kaufen.

    Ist es sinnvoller den laufenden Kredit (teilweise) zu tilgen oder Eigenkapital in Form von Bargeld zu besitzen für den nächsten Kredit?

    Freundliche Grüsse,
    Michael

    1. Mario Schantl | OPTIFIN GmbH, 10. Dezember 2021

      Guten Tag!
      Spannende Frage! Für den Hauskauf spielt es eine untergeordnete Rolle, ob mehr Kredit für die Wohnung zurückgezahlt wird, oder Barreserven vorhanden sind. Beides lässt sich für die neue Finanzierung verwenden.

      Einen Rat könnte man nur geben, wenn man weiß, wie sich die Zinsen in den nächsten Jahren entwickeln werden. Meine persönliche Meinung ist, dass diese noch eine Zeit lang auf sehr niedrigem Niveau bleiben sollten. Daher würde wohl die Flexibilität bevorzugen und das Geld auf ein Tagesgeldkonto parken (für den kurzen Zeitraum sind die meisten anderen Anlageformen wegen des Kursschwankungsrisikos eher ungeeignet). Sollten die Zinsen steigen, kann man das Ersparte immer noch zur Sondertilgung nutzen.

      Schöne Grüße
      Mario Schantl

  4. Ilja, 23. Feber 2022

    Gilt die Höchstgrenze für die Vorfälligkeitsentschädigung mit 1% der Kreditsumme nur für Konsumenten oder auch für juristische Personen (GmbH) bei einer vorzeitigen Tilgung eines Hypothekardarlehens mit variablem Zinssatz?

    1. Mario Schantl, 24. Feber 2022

      Hier kann es zu vertraglichen Abweichungen kommen. Daher bitte den Kreditvertrag durchlesen.

Keine Kommentare möglich.