Mit 10 Tipps zur optimalen Immobilienfinanzierung

1. Förderungen frühzeitig beantragen

Das Wissen über die Fördermöglichkeiten des jeweiligen Bundeslandes beeinflusst Ihre Kaufentscheidung. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Sie zum Beispiel

erhalten, dann denken Sie wahrscheinlich eher über den Kauf eines solchen Objekts nach.

Lassen Sie sich frühzeitig beraten. Unsere OPTIFIN Finanzierungsspezialisten sind über die aktuellen Fördermöglichkeiten in Ihrem Bundesland bestens informiert!

2. Tatsächlichen Wert vom Gutachter ermitteln lassen

Unterzeichnen Sie den Kaufvertrag einer gebrauchten Immobilie nicht zu vorschnell. Oft entpuppt sich das Traumhaus im Nachhinein als Objekt des Grauens. Zum Beispiel dann, wenn sich Schäden als Renovierungsfallen herausstellen, die das veranschlagte Budget auffressen.

Unterzeichnen Sie erst, nachdem Sie die Meinung eines vertrauensvollen Gutachters eingeholt haben.

3. Auf die Lage achten

Neben dem Baujahr, der Substanz und der Ausstattung entscheidet hauptsächlich die Lage einer Immobilie über dessen Wiederverkaufswert. Je besser die Infrastruktur, desto höher der Wert eines Objekts.

Um die Wertbeständigkeit abschätzen zu können, richten Sie Ihren Fokus auf die Lage des Objekts. Holen Sie sich im Zweifelsfall Unterstützung durch einen Wertgutachter.

4. Vor dem Kreditantrag Grundbuch einsehen

Mit der Grundbucheinsicht sichern Sie sich gegen ein böses Erwachen ab.

Beantragen Sie einen Grundbuchauszug noch vor dem Kauf. Kontrollieren Sie Eigentumsverhältnisse, Dienstbarkeiten und Belastungen des Objekts.

5. Die Hausbank allein ist zu wenig

Auch, wenn Sie noch so gute Erfahrungen mit dem Service und den Dienstleistungen Ihrer Bank gemacht haben. Verlassen Sie sich nicht allein auf ein einziges Angebot.

Damit lassen Sie sich womöglich die Gelegenheit auf einen Immobilienkredit zu besseren Konditionen entgehen!

6. Vertrauen ist gut, Vergleichen ist besser!

Banken bieten Immobilienfinanzierungen zu ganz unterschiedlichen Laufzeiten, Zinssätzen und Konditionen an. Die Abweichungen entstehen unter anderem durch:

  • unterschiedliche Berechnungsmethoden
  • verschiedenartige Vorgehensweisen zur Ermittlung der Bonität
  • uneinheitliche Unternehmenspolitik sowie
  • verschiedene interne Strategien.

Welches Kreditinstitut bietet aktuell die passende Immobilienfinanzierung zu guten Konditionen? Holen Sie sich so viele Angebote wie möglich ein, um kein kurzfristiges Angebot zu verpassen. Gerne übernehmen wir diese Arbeit kostenlos für Sie!

7. Unverhoffte Ausgaben einrechnen

Unverhofft kommt oft. Setzen Sie die Nebenkosten und unverhofften Ausgaben besser höher an. Dann freuen Sie sich im Nachhinein umso mehr über die „ersparte“ Summe.

Als Faustregel gilt: Rechnen Sie eine Geldreserve von mindestens 10 Prozent ein.

8. Kleinere Rate vereinbaren

Seine Schulden schnell abbezahlen zu wollen ist ein tugendhafter Vorsatz. Gerade bei einer Immobilienfinanzierung sollten Sie aber nicht zu übereifrig sein. Denken Sie daran, wie viel Unerwartetes in 25 oder 30 Jahren passieren kann.

Bezahlen Sie besser in kleinen Raten. So behalten Sie auch in finanziell angespannten Zeiten einen kühlen Kopf. Eine frühere Rückzahlung ist immer leichter als später eine niedrigere Rate zu bekommen.

9. Lange Laufzeit vereinbaren

Schon beim Abschluss des Darlehens denken Sie darüber nach, wie es sein wird, wenn das Haus abbezahlt ist. Natürlich wollen Sie die Schulden so schnell wie möglich loswerden. Natürlich sollen Sie für die Finanzierung so wenig Zinsen wie möglich bezahlen. Aber auch in diesem Fall gilt: Gehen Sie besser auf Nummer sicher.

Mit der Vereinbarung einer längeren Laufzeit schaffen Sie sich finanzielle Freiräume und einen Puffer für den Notfall.

10. Nach Abschluss: Referenzzinssatz langfristig im Auge behalten

Das gilt nicht nur für jene Darlehensnehmer, die einen Kredit mit variabler Verzinsung bedienen. Auch bei einem Darlehen mit Fixverzinsung spielt der Referenzzinssatz eine wesentliche Rolle. Bei variabler Verzinsung erhöht sich die monatliche Rate, beim fix verzinsten Kredit steigt die Laufzeit.

Behalten Sie die Entwicklung des Referenzzinssatzes im Auge, dann fühlen Sie sich die gesamte Laufzeit über mit Ihrem Kredit wohl.

 

Infografik_Tipps_Immobilienfinanzierung2

Stellen Sie ganz einfach und schnell Ihre unverbindliche, persönliche Anfrage

Detlef Krotz
Detlef Krotz
Seit über 8 Jahren ist Detlef Krotz bereits in der heimischen Finanzbranche als Finanzierungsspezialist tätig. Er berät täglich Kunden und Partner, die sich mit der Finanzierung einer Immobilie beschäftigen.

Ihre optimale Immobilienfinanzierung!

Können wir helfen?

Unsere Finanzierungsspezialisten vergleichen bis zu 80 Anbieter für Sie.

UNABHÄNGIG | OHNE ZUSÄTZLICHE KOSTEN | DIGITAL ODER VOR ORT